Upcycling – aus Alt mach Neu

Das Thema Upcycling ist heute relevanter denn je – die Massenproduktion von kurzlebigen Artikeln läuft auf Hochtouren und lässt den Müllberg der Welt immer größer ansteigen. Umso wichtiger ist es Verantwortung für die eigenen produzierten Dinge zu übernehmen und diese entweder ordnungsgerecht zu entsorgen oder wiederzuverwerten.

Ob Altglas, Papier oder Restmüll –Recycling wird schon lange in vielen verschiedenen Formen verwendet. So unterbinden wir weitere Müllproduktion und nehmen diese Stoffe wieder in den Produktionskreislauf auf.

Die Idee des Upcycling geht sogar noch einen Schritt weiter. Hier werden nicht nur Reststoffe, sondern auch minderwertige Stoffe, die oft als nutzlose Abfälle behandelt werden, in neue Produkte umgewandelt. Das „Up“ steht also für die zusätzliche Aufwertung bei der Abfallverwertung. Diese Sonderform des Recyclings spart Energie, wichtige begrenzte Ressourcen und reduziert Treibhaus-Emissionen und den CO2-Fußabdruck. So entstehen neue hochwertige Produkte, die zum nachhaltigen Konsum beitragen. Aufwerten statt neu kaufen!

Die kreativen Möglichkeiten zur Wiederverwertung sind endlos! Aus anscheinendem Müll werden Rucksäcke, Shirts und Accessoires – und vielleicht sogar iPhone Cases? Wir sind gerade fleißig am entwickeln also haltet eure Augen und Ohren offen!

P.S.: Für ein tolle Auswahl an super stylischen Upcycling-Artikeln schaut doch einfach mal im Avocadostore vorbei – uns findet ihr da übrigens auch 🥑!

Leave A Reply

Navigate