Bye Bye Keime – Antimikrobiell im Alltag

Hygiene ist so wichtig wie nie zuvor und regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren gehören jetzt zum Alltag. Aber hast du auch mal an all die Gegenstände gedacht, die wir jeden Tag mit uns rumschleppen? Jeder nimmt allein sein Handy um die 100 Mal täglich in die Hand und legt es auf unzähligen Oberflächen wieder ab. Da tummeln sich oft mehr Bakterien als auf einer Toilettenschüssel!

Um bakterielle Übertragung zu vermeiden, entwickeln immer mehr Unternehmen antibakterielle und -mikrobielle Produkte, die dafür sorgen, dass Handy, Trinkflasche und Co. sauber bleiben und du nicht mehrmals mal am Tag alles abwischen musst. Die Trinkflaschen von LARQ reinigen sogar dein Wasser und sich selbst und senken damit stark deine Ansteckgefahr. Nicht schlecht oder?

Auch kleinere Gadgets wie Gustav von Griff Sicher helfen dir dabei den Alltag zu meistern. So vermeidest du das Anfassen von viel genutzten Türklinken, Fahrstuhlknöpfen und Bankautomaten. Auch DIY lässt sich so ein kleiner Helfer ganz schnell basteln.

Aber aufgepasst: antibakteriell ist nicht gleich antimikrobiell! Während antibakterielle Produkte nur den Bakterien was anhaben könne, kann alles Antimikrobielle auch Schimmel, Pilze und Viren bekämpfen – darunter auch e.coli und Staphylokokken.

Uns von Woodcessories liegt natürlich auch am Herzen, dass du so sicher und gesund wie möglich bleibst und sind deswegen auch schon fleißig am Tüfteln um dein Smartphone keimfreier zu halten. Vielleicht kannst du dir ja schon denken was wir geplant haben?

Leave A Reply

Navigate