wrtw

5 Posts Back Home

Wood rules the World: Rollholz

Das deutsche Startup „rollholz“ steht mindestens genauso auf das Naturmaterial, wie wir! Mit ihren Faszien- und Massagerollen aus Holz haben drei Sportstudenten aus Freiburg 2016 ein innovatoves Sportgerät auf den Markt gebracht. rollholz ist eine Massagerolle zur Behandlung der Muskulatur und der Faszien. Sie löst Verspannungen und unterstützt aktiv die Regeneration nach sportlicher Belastung. Als handgearbeitetes Naturprodukt ist jedes rollholz einzigartig und steht für eine ökologische, regionale Produktentwicklung. Die drei Gründer Frieder, Lukas und Niclas haben ihre Passion während ihres Studiums gefunden: „Unsere Erfahrungen in der Arbeit mit Sportlern, Patienten und diversen Sportgruppen haben gezeigt, dass es sinnvollere, nachhaltige und optimierte Möglichkeiten für Equipment in Therapie und Training geben muss. rollholz bietet eine besondere Alternative zu herkömmlichem Trainingsequipment aus Kunststoff. Wir setzen somit ein wichtiges Zeichen, wo die Entwicklung im Gesundheits-, Sport- und Therapiebereich hingehen wird.“ Wir können uns den Jungs da wirklich nur anschließen: Plastik war gestern! Gemeinsam unterstützen…

Wood rules the World: Back Country House in Neuseeland

Nur 50 Kilometer weiter und 40 Minuten später verbirgt sich in den Wäldern des Dorfs Puhoi ein in seiner Simplizität majestätischer Anblick: Das Back Country House. Wer steckt hinter diesem modernen Farmhaus? David Maurice vom LTD Architectural Design Studio baute inmitten von Neuseelands Flora ein Prachtstück, das wahrscheinlich jedem Naturmuffel Lust aufs Landleben macht. Die Terrasse bietet Raum für gemütliche Momente am Outdoor-Kamin und in den Boden integrierten Badewannen – mehr Natur erleben und leben geht nicht! Die Terrassentüren ziehen sich großflächig über zwei Wohnwände und eröffnen einen atemberaubenden Blick auf das wilde Gesicht Neuseelands: Die perfekte Leinwand für Sonnenuntergänge. Und das Ganze sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch umweltfreundlich: Lokal bezogenes Macrocarpa-Holz, verzinktes Eisen, passive Heizung und Lüftung sowie effektive Isolierung sprechen hier für sich. Dafür geben nicht nur wir einen Daumen nach oben, sondern auch die Architectural Designers New Zealand (ADNZ), die David Maurice mit einem…

Wood rules the World: Naturhaus

Und es gibt immer mehr Firmen, die sich dieser Einstellung anschließen. Wir haben mit dem Team von Wohnwagon aus Österreich einen neuen Seelenverwandten gefunden: Es setzt sich mit den Themen Wohnen in der Zukunft, Klimawandel und Ressourcenverbrauch auseinander und sucht nach innovativen Alternativen. Ihr neuestes Projekt ist ein Minihaus, das sich innerhalb von wenigen Tagen auf- und abbauen lässt und dank seiner originellen Ausstattung zu 97% unabhängig existieren kann. So kann man mit seinem gesamten Zuhause auf Abenteuertour gehen. Dank der verwendeten und natürlichen Materialien (Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, Dämmung aus Schafwolle, Heizen mit Sonne und E-Mobilität) ist das Landstreicher-Haus ein echter Umweltfreund. Ganz zu schweigen vom Gründach, oder der Pflanzenkläranlage für Ab- und Duschwasser. Ist das nicht super cool? Und vor allem innovativ? Das Haus kann nach eigenen Wünschen entworfen werden und ist dabei auch noch erschwinglich. Und überlegt mal, wie gut sich unsere Echtholz-Produkte darin machen würden! Una…

Navigate